Bild - junge Familie beim Umzug


Wusstest du‘s?

93 % der jungen Österreicherinnen und Österreicher wünschen sich einmal eigene vier Wände. Wir als Volkspartei finden: Diesen Wunsch sollen sie sich auch erfüllen können!

Aber: Derzeit sind die Preise am Immobilienmarkt viel zu hoch. Das hindert vor allem junge Menschen und Jungfamilien daran, ihren Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen.

Deshalb möchten wir gemeinsam mit unserem Bundeskanzler Karl Nehammer die Eigentumsquote in Österreich erhöhen!

Dazu haben wir ein umfassendes Wohnbaupaket geschnürt:

Handwerkerbonus: Gefördert werden Arbeitsleistungen von Handwerkern im privaten Wohnbereich. Pro Person beträgt die Förderobergrenze 2.000 Euro im Jahr 2024 und 1.500 Euro im Jahr 2025.

1 Milliarde für den gemeinnützigen Wohnbau: 25.000 neue oder sanierte Wohneinheiten, davon 10.000 im Eigentum.

Auszeit für Nebengebühren: Für alle, die eine Wohnimmobilie bauen oder kaufen und dort einen Hauptwohnsitz begründen, entfällt befristet die Grundbuchs- und Pfandrechtseintragungsgebühr. Das gilt für die ersten 500.000 Euro und für alle ab April 2024 abgeschlossenen Kaufverträge. Beantragbar ist die Nebengebührenbefreiung zwischen 1. Juli 2024 und 30. Juni 2026 (Einlangung Eintragungsantrag beim Grundbuchsgericht). Insgesamt ist dadurch eine Entlastung von bis zu 11.500 Euro möglich.

Günstige Wohnbaudarlehen: Die Bundesländer können mit Unterstützung des Bundes zusätzliche Landesdarlehen vergeben. Dafür gilt ein Zinssatz von maximal 1,5 Prozent bis zu einer Kreditsumme von 200.000 Euro.

In Summe nehmen wir 2,2 Milliarden Euro in die Hand: Damit schaffen wir leistbaren Wohnraum und kurbeln die Baukonjunktur kräftig an.

Aber das war erst der Anfang!


Bis 2030 möchten wir diese Maßnahmen für junge Familien und junge Menschen umsetzen:

Zinsabsetzbetrag für Wohnbaukredite einführen.

Staatlich besicherten Wohnbaukredit auf das erste Eigenheim einführen.

Alle Gebühren und Steuern auf das erste Eigenheim abschaffen - gedeckelt mit 1 Million Euro Gesamtkosten.

Den Kauf gemeinnütziger Wohnungen erleichtern.

Damit wollen wir die Eigentumsquote bis 2030 auf 60 Prozent erhöhen. Weil: Wer fleißig ist und sich etwas aufbauen möchte, muss das auch tun können!

Und jetzt du!

2024 Die Volkspartei­ Datenschutz | Impressum